13. - 15. Oktober 2017

Menü

Treatment-Award

Deine Ideen zum Thema

«Genuss»


Bis zum 30.09.2017 kannst du deine Filmidee zum Thema «Genuss» für den Treatment-Award der Zuger Filmtage in Zusammenarbeit mit dem Genuss Film Festival einreichen! Schreibe ein Treatment für deine Kurzfilmidee und schicke es uns, um an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Die Treatments werden von einer Jury bewertet und am 14.10.2017 während der Preisverleihung des Kurzfilmwettbewerbs prämiert. Der Sieger des Treatment-Awards erhält ein Finanzierungsbudget von 2’000.- Franken, gesponsert durch den Verein "Freunde des Genuss Film Festivals". Das Preisgeld dient der Produktion des Kurzfilms im kommenden Jahr. Ausserdem erhält der Sieger einen Film-Götti (Michael Steiner), der ihn während der Produktion unterstützen wird.

Wer darf mitmachen?


Der Treatment-Award möchte junge, aufstrebende Filmemacher und Filmteams unterstützen, bei denen der Hauptverantwortliche zum Zeitpunkt der Einreichung jünger als 30 Jahre ist.

Wie muss das Treatment aussehen?


Dein Treatment muss deine Filmidee zum Thema «Genuss» beschreiben und sollte 2 Seiten lang sein. Der daraus zu entstehende Kurzfilm sollte maximal 10 min. lang sein.
Wichtige Punkte die im Treatment enthalten sein sollten: Zusammenfassung der Story, Angaben über Regisseur/Team, weitere Produktionsdetails (z.B. Kamera, oder mögliche Drehorte)

In Zusammenarbeit mit dem Zuger Genuss Film Festival

Von der Filmidee zum eigenen Kurzfilm!

Jetzt mitmachen!


Am besten beginnt ihr gleich jetzt mit den Vorbereitungen für euer Treatment. Fertige Treatments können bei uns via Mail oder per Post eingereicht werden. Wir freuen uns auf Deine Filmidee!


TEILNAHMEBEDINGUNGEN /
TREATMENT EINREICHEN!

Newsletter abonnieren

Hauptsponsoren


Medienpartner


Partner


Sponsoren


Ja, auch die Zuger Filmtage verwenden Cookies. Mit Hilfe von Cookies können wir und unsere Partner die Nutzung dieser Website besser analysieren und gezielter Verbesserungen vornehmen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit in den Einstellungen ihres Browsers deaktivieren.